Gynäkologische Untersuchung

Gynäkologie

Die Gynäkologie oder auch Frauenheilkunde, ist die Lehre von der Behandlung der Erkrankungen des weiblichen Sexual- und Fortpflanzungstraktes. Im engeren Sinne befasst sich die Gynäkologie mit den Erkrankungen der nicht schwangeren Frau im Gegensatz zur Geburtshilfe. 

Zu den Aufgaben der Gynäkologie gehört auch die Behandlung von Erkrankungen der weiblichen Brust und die entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen (Vorsorgemedizin; sogennate Mammografie). Mehr zu diesem Thema finden Sie auf wikipedia.
 

Gynäkologische Jahreskontrolle

Auch wenn die Krankenkassen nur noch alle 3 Jahre eine Routine-Untersuchung beim Gynäkologen bezahlen, so empfehlen die Mehrzahl der SpezialistInnen weiterhin die jährliche Kontrolle („Jahreskontrolle“).

Folgende Untersuchungen gehören zur Jahreskontrolle:

  • Genaue Befragung
  • Besprechen von Problemen und Fragen
  • Untersuchung der Brust
  • Untersuchung der äusseren Genitalien
  • Untersuchung der Scheide, des Scheideninhaltes (Infektion?) und des Muttermundes mit Entnahme des Krebsvorsorge-Abstriches
  • Abtasten der Gebärmutter und der Eierstöcke
  • Gegebenenfalls Ultraschall der Genitalien und/oder Brustdrüse

Wenn diese Untersuchung aufgrund eines gynäkologischen Problems durchgeführt wird, muss diese immer durch die Krankenkasse bezahlt werden, auch wenn die letzte „normale“ Jahreskontrolle noch keine 3 Jahre zurückliegt.


Kontakt

GYNÉ LANG

Kohlrainstrasse 10
8700 Küsnacht (Zürich)

Tel. +41 44 912 25 25
praxis@gynelang.ch
 

Öffnungszeiten

Montag 08.00 - 12.00 | 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag08.00 - 12.00 | 14.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag   08.00 - 12.00 | 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag 08.00 - 15.00 Uhr